Aktuelles

KOMBINIERTE MASSNAHME IN ST. BARBARA, ANDREASBERG

Kombinierte Maßnahme in St. Barbara, Andreasberg   In der Gemeindekirche St. Barbara, Andreasberg, wurde der Kircheninnenraum thermisch gegen Holzwurm 
behandelt. Die Orgel wurde mit Spezialfolien abgetrennt und so gegen die Wärme geschützt. Die Kirchenbänke und weitere Einrichtungsgegenstände wurden nach Lippstadt transportiert und dort in der stationären Thermokammer 
thermisch behandelt. Vorgesehen war eine Bahandlung im mobilen 
Auflieger vor Ort, diese Technik war jedoch bei anderen Projekten gebunden.