Zur Behandlung von Museumsgut gegen Holzwurm, Hausbock und andere tierische Schadinsekten bietet sich besonders unsere mobile Klimakammer an. Hier können auch große Volumen vor Ort mit geringem logistischen Aufwand behandelt werden. Durch ein spezielles Umluft- bzw. Frischluft- und Filtersystem ist auch eine Dekontaminierung von bereits mit toxischen Mitteln behandelten Objekten möglich.

Thermisch geregeltes Warmluftverfahren im mobilen Auflieger

Thermisch geregeltes Warmluftverfahren in der IRT-Klimakammer